Lourdes-Grotte

Diese bei der Bevölkerung beliebte Gnadenstätte, an der die Gottesmutter Maria verehrt wird, besteht seit der Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Marienstatue stammt aus dem berühmten Marienwallfahrtsort Lourdes, das große schmiedeeiserne Kreuz mit Rosenkranz und Abstellflächen für Kerzen wurde von einem heimischen Handwerker gefertigt. Die Grotte an der Lavant ist das ganze Jahr über frei zugänglich.

Mit dem Bau der Umfahrung Bad St. Leonhard sollte die Grotte aufgelassen werden. Widerstand aus der Bevölkerung führte jedoch dazu, dass mit die Grotte in veränderter Form direkt an der Straßenumfahrung erhalten hat.

Aufrufe: 2

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*